Honorar

Jugendliche und Erwachsene: 80.-€
Babys und Kinder: 75.-€

Dauer der Behandlung:
Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem individuellen Bedarf und liegt zwischen 45 und 60 Minuten.

Kostenübernahme:

Auch wenn die Osteopathie bislang nicht Teil des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen ist, zeigen sich viele Versicherungen für eine Kostenbeteiligung als ergänzende Leistung offen. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenversicherung über die Voraussetzungen für eine Kostenübernahme.

Die Kosten für eine osteopathische Behandlung werden von zahlreichen privaten Krankenversicherungen sowie Heilpraktiker-Zusatzversicherungen und der Beihilfe in Teilen oder vollständig übernommen.

Häufigkeit:

Die Häufigkeit und der Abstand der Behandlungen richten sich nach der Diagnose und dem Behandlungsfortschritt.